WETTBEWERBSFÄHIGE WERTSCHÖPFUNGS-
GESTALTUNG AM STANDORT DEUTSCHLAND

 
EINFÜHRUNG
ANMELDEN
KONTAKT
IMPRESSUM

Herzlich willkommen zum Selbstbewertungstool im Rahmen der Untersuchung
"Wettbewerbsfähige Wertschöpfungsgestaltung am Standort Deutschland"

Die Verlagerung von Produktionskapazitäten ins Ausland ist nach wie vor ein von vielen Unternehmen praktizierter Weg, um die Produktionskosten zu senken. Daher hat das TCW Transfer-Centrum in Zusammenarbeit mit dem VBM - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. eine Studie zum Thema "Wettbewerbsfähige Wertschöpfungsgestaltung am Standort Deutschland" durchgeführt.

Im Rahmen der Studie sind über 100 deutsche Unternehmen bzw. deutsche betriebliche Standorte in Hinsicht auf bereits durchgeführte Verlagerungen, die dabei gemachten Erfahrungen, die Gründe für Verlagerungen sowie die damit erzielten Erfolge befragt worden. Da vor einer Verlagerung jedoch immer die Möglichkeit einer Optimierung des bestehenden Standortes in Betracht gezogen wird, wurden auch Methoden und Erfahrungen zur Optimierung der Wertschöpfung am Standort Deutschland in die Untersuchung mit einbezogen. Die Studie ist hier erhältlich.

Das vorliegende Tool ist basierend auf den Erkenntnissen aus der Studie erstellt worden. Es ermöglicht durch die Beantwortung von Fragen zu Verlagerungen und Optimierung neben einer übersichtlichen Darstellung der Selbstbewertung ausgiebige Vergleiche mit Best Practice- und Durchschnittsunternehmen sowie Branchenclustern. Darüber hinaus werden die Antworten statistisch ausgewertet, so dass Sie den Unternehmensclustern aus der empirischen Studie gegenübergestellt werden können. Dies ermöglicht die Zuordnung von Erfolgsmustern und individuellen Methodenempfehlungen. So ist es möglich, dass jedes Unternehmen spezifische Ergebnisse aus den eigenen Daten und Informationen erhält und somit individualisierte Ergebnisse, die den Entscheidungsprozess real unterstützen, generiert werden können.

    Details zur Studie

Das Tool besteht insgesamt aus vier Teilen:

-Account-Informationen:Hier erfolgt die Eingabe von Grunddaten wie Branche, Umsatz, Mitarbeiterzahl, Strategische Grundausrichtung, Risikoklassifikation, etc.
-Fragen beantworten:Dieser Teil enthält den eigentlichen Fragebogen, in dem die einzelnen Funktionsbereiche Ihres Unternehmen beleuchtet und bewertet werden.
-Auswertung:Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Ergebnisse Ihrer Selbsteinschätzung sowie die Möglichkeit eines direkten Vergleiches mit Best Practice- und Durchschnittsunternehmen sowie den einzelnen Branchen.
-Methodenempfehlungen:In diesem Bereich werden die Ergebnisse der empirischen Studie anhand der Selbsteinschätzung auf Ihr Unternehmen angewendet. Sie erhalten umfassende Empfehlungen und können so ganz individuell auf die Situation in Ihrem Unternehmen reagieren.


Hier geht's zur Anmeldung!


© TCW 2004